Mitgliederinformation 15.02.2024

Liebe Mitglieder und Freunde der Altenkirchener Schützengesellschaft,

Erfreuliche Leerung des Bismarckturms

Wir möchten allen unbekannten Spendern ganz herzlich danken! Bei der Leerung des Bismarckturms ist eine Summe von 280,- € für die Jugend der Altenkirchener Schützengesellschaft zusammengekommen. Das traditionsreiche „Sparschwein“ steht im Schützenhaus aus.

Spenden_Bismarckturm

Besuch der Karnevalisten beim Sauschießen

Am Freitag, 1. März 2024, wird es ab 19:00 Uhr ganz besonders majestätisch im Schützenhaus. Gleich zwei Prinzessinnen samt Gefolge besuchen uns und unser Königspaar zum Sauschießen. Die KG Altenkirchen mit Prinzessin Antje I. und der HC Erbachtal mit Prinzessin Klara I. haben sich angekündigt.

Seit vielen Jahren besteht die Freundschaft zwischen Karnevalisten und Schützen, man unterstützt sich gegenseitig. Wir würden uns freuen zahlreiche Schützen und Mitglieder ebenfalls begrüßen zu dürfen und gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen.

Narrenkappe_Schützenhut

Halbzeit beim Sauschießen

Bereits über 60 Teilnehmer zählt das diesjährige Sauschießen. An noch 13 Schießterminen kann am beliebten Schießen um die begehrten Fleischpreise teilgenommen werden. Jeder kann noch starten oder sein bisheriges Ergebnis versuchen zu verbessern. Eine aktuelle Ergebnisliste findest du hier.

Am Sonntag, 10. März 2024, ab 17:00 Uhr findet der letzte Tag des Schauschießens statt. Bis dahin ist noch vieles drin! Jeder ist herzlich eingeladen sich am Luftgewehr zu versuchen – ob Mitglied oder nicht, erfahrener Schütze oder das erste Mal an der Waffe – Das Quäntchen Glück entscheidet am Ende mit. Wir freuen uns auf euch!

Schießzeiten:
– mittwochs von 18:00-20:00 Uhr
– an ausgewiesenen Freitagen von 19:00-21:00 Uhr
– samstags von 17:00-19:00 Uhr
– sonntags von 17:00-19:00 Uhr

Anmeldungen zum Sauessen:
Das traditionelle Sauessen findet am Samstag, 16. März 2024, ab 19:30 Uhr im Altenkirchener Schützenhaus statt. Personen, die nicht am Sauschießen, aber gerne am Sauessen teilnehmen möchten, melden sich bitte bis Sonntag, 10. März 2024, bei Schießwart Sebastian Cramer an.

Kontakt:
E-Mail: schiesswart@sg-altenkirchen.de

Jahreshauptversammlung am 27.01.2024

Vorstandswechsel und Ehrungen bei den Altenkirchener Schützen

Die Schützengesellschaft Altenkirchen 1845 e.V. hielt am Samstag, 27. Januar 2024, ihre jährliche Jahreshauptversammlung im heimischen Schützenhaus ab. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Beitragsanpassungen, Vorstandswahlen und besondere Ehrungen.

Am Samstag, den 27. Januar, fanden sich um 15: 00 Uhr insgesamt 65 Mitglieder der Schützengesellschaft Altenkirchen zusammen. Schützenmeister Jörg Gerharz eröffnete die Jahreshauptversammlung und bat zunächst alle Anwesenden sich im Gedenken an die verstorbenen Mitglieder zu erheben. Geschäftsführer Simon Hermes trug anschließend die Kurzfassung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung vor.
Es folgten die Jahresberichte sämtlicher Vorstandsmitglieder. Neben erfreulichen Schießergebnissen und den positiv angenommenen Veranstaltungen des vergangenen Jahres lies Jörg Gerharz sein erstes Jahr als Vorsitzender Revue passieren. Er bedankte sich für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit im letzten Jahr, appellierte aber auch an alle Mitglieder sich zu beteiligen, sich einzubringen im Verein. Man dürfe sich nicht auf der Zahl von über 450 Mitgliedern ausruhen, sondern aktiv dabei sein und das Vereinsleben aktiv mitgestalten.
Nach den Jahresberichten galt es nun neue Ämter des Vorstandes und der Offiziersgruppe zu besetzen. Schießwartin Nina Dorkowski gab im Vorfeld bereits ihren Rücktritt bekannt, da sie durch berufliche Veränderungen ihrem Vorstandsposten nicht mehr wie geplant gerecht werden könne. Sie dankte der Schießkommission und allen Helfern für ihre Unterstützung, besonders aber Sebastian Cramer, der sie in den letzten Wochen bereits kommissarisch vertreten hat. Somit fiel ihr Vorschlag, ihn als ihren Nachfolger zu wählen nicht überraschend aus. Die Versammlung folgte ihr und wählte ihn ins neue Amt.
Weiter im Amt bleiben durch turnusmäßige Wahlen Simon Hermes als 1. Geschäftsführer, Louisa John als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Hauptmann Markus Trepper.
Anschließend folgten die Wahlen rund um die Offiziere. Frank Müller (Leutnant 3) und Daniel Schwarz (Leutnant 4) wurden beide von der Versammlung wiedergewählt. Nina Dorkowski verlässt aus besagten Gründen die Schießkommission, doch erweitert wird sie durch Ben Ochsenbrücher, René Niederhausen, Julia Niederhausen und Dennis Eichel. Wiedergewählt wurden Nina Weyland, Sebastian Cramer und Stefan Hering. Auch die Rechnungsprüfer Herbert Röttgen, Walter Wentzien und Klaus Heinemann behalten ihr Amt inne.
Eine weitere Neuwahl ergab sich durch die Neubesetzung des Schießwartes. Seinen bisherigen Posten im Offizierskorps, den Waffenmeister 1 gab Sebastian Cramer ab. Die Versammlung schlug Ben Ochsenbrücher als Nachfolger vor und wählte diesen prompt.
Zur Wahl stand auch eine Änderung der Beitrags- und Geschäftsordnung. Aufgrund der steigenden Unkosten in nahezu jedem Bereich, häufiger anfallenden Instandhaltungsarbeiten rund um das Vereinsheim und diverser Preiserhöhungen schlug der Vorstand der Versammlung eine Beitragserhöhung für alle standardisierten Mitgliedschaften, Partnerbeiträge und der BDS-Schützenbeiträge. Kinder, Jugendliche und minderjährige Mitglieder in Ausbildung sind hiervon nicht betroffen. Nach konstruktivem Austausch und vieler Gespräche stimmten die anwesenden Mitglieder nicht für die vorgeschlagenen 90,-€ (Mitgliedschaft Standart: bisheriger Betrag: 72,-€), sondern schlugen einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von 96,-€ vor, der per Wahl beschlossen wurde. Der Partnerbeitrag erhöht sich von bisher 54,-€ auf 66,-€ und der Beitrag für BDS-Schützen steigt von 37,-€ auf 50,-€ an. Durch diese Beitragserhöhungen möchte die Versammlung die Vereinskasse zukünftig weiter stützen und weiteren Aufwendungen entgegenkommen.
Winfried Thiel beantragte vor der Versammlung die Diskussion über die Verlegung des Schützenfestes vom Festplatz Weyerdamm in die Innenstadt. Die Mitglieder wägten mehrere Argumente für und wider ab, kamen schließlich jedoch zu dem Entschluss, dass diese Veränderung praktisch nicht umsetzbar sei. Neben der fixen Platzierung des Vogelstandes am Weyerdamm war auch das Thema „Lärm“ ein Wichtiges, schließlich würden die Festabende täglich bis tief in die Nacht hineingehen und die Genehmigungsverfahren der Stadt würden hier keine Ausnahmen zulassen. So stimmte die Versammlung schließlich dagegen, diesem Antrag weiter nachzugehen.
Gegen Ende der Veranstaltung wurden für ihre Verdienste rund um das Schützenwesen Beate Oster, Klaus Weber, Sophie Röttgen (fehlend) und Andreas Kind (fehlend) die kleine bronzene Ehrennadel des RSB verliehen. Frank Müller und Klaus Zimmer (fehlend) erhielten die kleine goldene Ehrennadel des RSB. Beate Oster bekam zusätzlich für außerordentliche Zuwendungen im vergangenen Jahr zugunsten der Schützengesellschaft ein besonderes Geschenk. Sie erhielt ein Fensterglas mit dem Wappen der Altenkirchener Schützengesellschaft. Nur wenige Exemplare wurden vor vielen Jahren für besondere Anlässe und Personen angefertigt.
Der stellvertretende Sportkreisvorsitzende Michael Wäschenbach war ebenfalls für drei Ehrungen gekommen. Jörg Gerharz, Michael Hain und Jens Gibhardt erhielten für 10 Jahre Vorstandsarbeit die bronzene Ehrennadel des Sportbundes Rheinland. Michael Wäschenbach lobte die ehrenamtliche Arbeit und betonte, wie wichtig das Engagement Freiweilliger in Vereinen sei.
Zum Schluss stand jedoch die wohl wichtigste Ehrung des Tages an. Für seine besonderen Verdienste rund um die Altenkirchener Schützengesellschaft, die vielen Jahre aktiven Schießsports samt unzähliger Erfolge, die aktive Beteiligung in Vereinsleben und Offizierskorps wurde Dirk Wick zum Ehrenmitglied der Altenkirchener Schützengesellschaft gewählt. Unter lautem Beifall aller Anwesenden nahm Dirk Wick das silberne Eichenblatt sichtlich berührt entgegen. Er dankte allen Anwesenden für diese Ehre und erklärte, wie viel ihm diese Würdigung bedeutet.
Um 18.42 Uhr schloss Schützenmeister Jörg Gerharz die Versammlung und bis in die späten Abendstunden wurde gemeinsam im Schützenhaus angestoßen und gefeiert.

Vorstand 2024
Ehrenmitglied-Dirk-Wick-scaled.jpg
Ehrenmitglied Dirk Wick
Schießwartwechsel
Schießwartwechsel
RSB-Nadeln
Ehrungen des RSB
Ehrungen für Vorstandsarbeit
Fensterglas mit Wappen
Fensterglas mit Wappen

Mitgliederinformation 13.01.2023

Liebe Mitglieder und Freunde der Altenkirchener Schützengesellschaft,

wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden der Altenkirchener Schützengesellschaft noch ein frohes neues Jahr und hoffen, dass alle gut ins neue Jahr gestartet sind.

Wir möchten noch einmal auf die Terminübersicht für 2024 hinweisen, die du online unter sg-altenkirchen.de/aktuellestermine findest.

Jahresabschluss(-bier)

Über 50 Mitglieder von jung bis alt sind dem Aufruf zum Jahresabschluss(-Bier) am 29. Dezember 2023 gefolgt und haben sich im Schützenhaus zusammengefunden.

Bei Würstchen im Brötchen und kühlen Getränken wurde auf das alte bzw. das neue Jahr 2024 angestoßen.

Schön, dass diese neue Veranstaltung so positiven Anklang gefunden hat und es ein schöner gemeinsamer Abend war!

Auf ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr!

Sauschießen 2024
Am Samstag, 6. Januar 2024, hat Schützenkönig Thomas I. traditionell das Sauschießen eröffnet. Zahlreiche Teilnehmer waren zum beliebten Schießen um die begehrten Fleischpreise erschienen.
Teilgenommen werden kann immer an folgenden Schießterminen:
Mittwochs: 18:00-20:00 Uhr
Samstags und sonntags: 17:00-19:00 Uhr
An ausgewiesenen Freitagen: 19:00-21:00 Uhr.
Der letzte Schießtermin wird Sonntag, 10. März 2024, ab 19:00 Uhr sein.
Das traditionelle Sauessen findet am Samstag, 16. März 2024, ab 19:30 Uhr im Schützenhaus in Altenkirchen statt.
Die offizielle Ausschreibung und den Dienstplan findest du online unter sg-altenkirchen.de/aktuellestermine

Jahreshauptversammlung 2024

Am Samstag, 27. Januar 2024, findet um 15:00 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung im Schützenhaus in Altenkirchen statt. Neben den jährlichen Jahresberichten, Wahlen und Ehrungen wird in diesem Jahr auch eine Beitragsanpassung vorgeschlagen.
Geringere Einnahmen aus der Verpachtung des Schützenhauses, geringere Überschüsse aus unserem Schützenfest bei gleichzeitigem Investitionsstau am Schützenhaus stellen uns vor neue Herausforderungen. Zur Jahreshauptversammlung schlagen wir daher eine Änderung der Beitrags- und Geschäftsordnung vor. Die Änderungen betreffen ausschließlich eine Neufestsetzung der Mitgliedsbeiträge. Dieser Schritt ist aus unserer Sicht leider unumgänglich. Weitere Informationen dazu würden wir euch gerne auf der Jahreshauptversammlung geben, bzw. eure Fragen beantworten.

Die Tagesordnung sowie die Änderungsversion der Beitrags- und Geschäftsordnung findest du hier.

Arbeitseinsatz im Januar

Anlässlich der Jahreshauptversammlung am Samstag, 27. Januar 2024, möchten wir gerne am Mittwoch, 24. und Donnerstag, 25. Januar 2024, ab 18:00 Uhr zu einem Arbeitseinsatz im Schützenhaus aufrufen. Hier geht es besonders um die Reinigung des Luftgewehrstandes, des Gastraums und das Stellen der Tische und Stühle. Wir freuen uns über zahlreiche Helfer ganz getreu dem Motto: Viele Hände, schnelles Ende!

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 27.01.2024

EINLADUNG ZUR JHV AM SAMSTAG, 27.01.2024, UM 15:00 UHR

TERMINÜBERSICHT 2024

noch in 2023:

Treffen der Sportschützen
15.12. | 19:00 Uhr | Ort: Schützenhaus

Jahresabschluss(-Bier) für Mitglieder&Angehörige im Schützenhaus
29.12.  |17:00 Uhr | Ort: Schützenhaus AK

2024

Start Sauschießen
06.01.| 19:00 Uhr | Ort: Schützenhaus AK

Jahreshauptversammlung
27.01. | 15:00 Uhr | Ort: Schützenhaus AK

Karneval-Sitzung OMUS-Club Helmenzen
02.02. | 18:11 Uhr | Ort: Westerwälder Hof, Helmenzen

Karneval-Prunksitzung der KG Altenkirchen
03.02. | 19:11 Uhr | Ort: Wiedhalle Neitersen

Karnevalsumzug der KG Altenkirchen
11.02. | 14:11 Uhr | Innenstadt Altenkirchen

Ende Sauschießen
10.03. | 19:00 Uhr | Ort: Schützenhaus AK

Sauessen
16.03. | 19:30 Uhr | Ort: Schützenhaus AK

Ostereischießen und Ehrenpreisschießen
30.03. | 14:00 Uhr | Ort: Schützenhaus AK

 

Schützenfest Maulsbach
27.+28.04.

Wandertag und Jugendvogelschießen
09.05. | 09:00 Uhr | Ort: Schützenhaus AK

Schützenfest Michelbach
11.05.+12.05. |  Ort: Schützenhaus Michelbach

Schützenfest Leuzbach
18.05.+19.05. |  Ort: Schützenhaus Leuzbach

Schützenfest Orfgen
22.06.+23.06.

Königinnen- und Königstreffen
29.06. | 14:00 Uhr | Ort: Schützenhaus AK

Zelt- und Standaufbau zum Schützenfest Altenkirchen
04.07. | 07:00 Uhr | Ort: Festplatz Weyerdamm

Schützenfest Altenkirchen
05./06./07./08.07. | Ort: Festplatz Weyerdamm

Zelt- und Standabbau
09.07. | 07:00 Uhr | Ort: Festplatz Weyerdamm

Schützenfest Marenbach
20.07.+21.07.

Schützenfest Raubach
28.07.

Schützenfest Döttesfeld
17.08.+18.08.

 

Mitgliederinformation 17.12.2023

Liebe Mitglieder und Freunde der Altenkirchener Schützengesellschaft,

das Jahr neigt sich dem Ende und 2024 steht vor der Tür.

Es hat sich viel getan 2023. Endlich konnten wir wieder ein viertägiges Schützenfest feiern. Seit dem 3. Juli 2023 sind Thomas I. mit Königin Alexandra das Königspaar der Altenkirchener Schützen.

Die Jugend wird durch Jungschützenkönig Ben I. repräsentiert.

Ein neuer elektronischer KK-Stand wurde eingeweiht. Wir waren in der Stadt aktiv und haben neben Diensten an der Toskanischen und Himmlischen Nacht sogar die Bretter, die die Welt bedeuten, betreten – durften Theaterluft schnuppern bei SAALÜ!

Doch auch einen Wermutstropfen gibt es, leider sind wir nach wie vor auf der Suche nach neuen Pächtern für unser Restaurant.

Liebe Schützenfamilie, an dieser Stelle möchten wir denjenigen Danke sagen, die sich immer wieder engagieren! Ob im Schießsport, bei Arbeitseinsätzen, zu Veranstaltungen, in der Vorstandsarbeit oder für die Unterstützung im Hintergrund – Alle zählen.

Ohne euch gibt es keine Altenkirchener Schützengesellschaft. DANKESCHÖN!

Das neue Jahr beginnt mit dem Start des Sauschießens am 6. Januar, das am 10. März endet und mit dem Sauessen am 16. März seinen krönenden Abschluss findet. Dann die Jahreshauptversammlung am 27. Januar, im Februar folgt auch schon der Karneval…

Unser Schützenfest, das Highlight des Schützenjahres, wird 2024 von Freitag, 5. bis Montag, 8. Juli stattfinden.

Wir freuen uns schon sehr darauf!

Eine Terminübersicht für 2024 findest Du unter sg-altenkirchen.de/aktuellestermine

Jahresabschlussbier
Der Jahreswechsel steht bevor. Diesen möchten wir gerne gemeinsam einläuten und das alte Jahr bei einem geselligen Abend verabschieden. Am Freitag, 29. Dezember 2023, ab 17:00 Uhr laden wir zu einem Umtrunk mit kleinem Imbiss (Würstchen und Brötchen) im Schützenhaus ein.

Zur besseren Planung bitten wir alle Mitglieder, die teilnehmen möchten sich bei Schützenmeister Jörg Gerharz bis zum 27. Dezember anzumelden. Partner und Partnerinnen sind selbstverständlich ebenfalls herzlich willkommen!

Kontakt:
E-Mail: 1.vorsitzender@sg-altenkirchen.de
Tel.: 0170 4855271

Arbeitseinsatz im Januar

Anlässlich der Jahreshauptversammlung am Samstag, 27. Januar 2024, möchten wir gerne am Mittwoch, 24., und Donnerstag, 25. Januar 2024, ab 18:00 Uhr zu einem Arbeitseinsatz im Schützenhaus aufrufen. Hier geht es besonders um die Reinigung des Luftgewehrstandes, des Gastraums und das Stellen der Tische und Stühle. Wir freuen uns über zahlreiche Helfer ganz getreu dem Motto: Viele Hände, schnelles Ende!

Sauschießen 2024

Am Samstag, 6. Januar 2024, startet ab 19:00 Uhr wieder das Sauschießen. Der letzte Schießtermin wird Sonntag, 10. März 2024, ab 19:00 Uhr sein. Teilgenommen werden kann immer mittwochs, von 18:00-20:00 Uhr, samstags und sonntags jeweils von 17:00-19.00 Uhr und an ausgewiesenen Freitagen von 19:00- 21:00 Uhr.

Das traditionelle Sauessen findet am Samstag, 16. März 2024, ab 19:30 Uhr statt.

Die offizielle Ausschreibung findest du HIER.
Freiwillige können sich gerne für Schießdienste per Mail melden.

Kontakt: E-Mail: schießwart@sg-altenkirchen.de

Du möchtest nichts mehr verpassen und alle wichtigen Neuigkeiten rund um die Altenkirchener Schützengesellschaft erhalten? Dann melde dich jetzt ganz schnell und einfach zu unserem Newsletter an und werde regelmäßig mit wichtigen Informationen per Mail benachrichtigt.
Ob Ankündigungen zu Events der SG, Busabfahrtszeiten zu Festen, schießsportlich Relevantes oder sonstige wichtige Informationen – Hier bleibst du up-to-date!

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
Email
Datenschutzhinweis
Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme ("Newsletter") verarbeitet und genutzt werden. Ich weiß, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.